Was ist Ju-Jutsu?

Ju-Jutsu ist die moderne Selbstverteidigung für die Praxis. Diese Sportart beinhaltet die bekanntesten asiatischen und europäischen Kampfsportsysteme in sich.

Elemente aus Judo, Karate, Aikido, Boxen und Ringen werden harmonisch miteinander verbunden und in praxisgerechten Selbstverteidigungskombinationen angewandt. Wegen ihrer Effektivität wird sie auch bei Polizei und Bundesgrenzschutz als Pflichtfach gelehrt.

Aus dem Namen lassen sich schon einige Grundprinzipien ableiten. "Ju" bedeutet nachgeben und "Jutsu" die Kunst.

"Ju-Jutsu" ist also die Kunst, durch nachgeben zu siegen. Allein dadurch geht hervor, dass es sich primär um ein System handelt, welches auf Verteidigung und nicht auf Angriff ausgelegt ist. Die Wirksamkeit des Systems macht es auch vermeintlich Schwächeren möglich, sich gegen Stärkere zu wehren.

Seit mehr als 15 Jahren hat sich der Ju-Jutsu Wettkampf als weiteres Element der realitätsnahen Ausübung von Budotechniken etabliert. Gekämpft wird im Leichtkontakt und mit Schutzausrüstung, um Verletzungen zu vermeiden.

Samira Bäßler vom Samurai Lichtenau ist Deutsche Vizemeisterin im Ju-Jutsu Wettkampf.

Am 27.06.2017 fanden die Deutschen Meisterschaften der Jugend U 15 und U 18 in Delmenhorst bei Bremen statt. Für den Samurai Lichtenau e.V. ging unsere U 18 Kämpferin Samira Bäßler in der Gewichtsklasse bis 52 kg an den Start.

 Insgesamt musste Sie sich gegen 7 weitere Mitstreiterinnen durchsetzen. Gekämpft wurde in einem sogenannten KO-System. Hierbei fällt man bei einer Niederlage automatisch in die Trostrunde und hat dann nur noch die Möglichkeit um den Kampf um Platz 3.

 In Ihrem ersten Kampf traf Samira auf eine Kämpferin aus Lüneburg, der über die volle Distanz von drei Minuten ging. Sie setzte sich zum Schluss mit sieben Punkten Vorsprung durch und gelangte somit ins Viertelfinale. Hier traf Samira auf die Kämpferin aus Schönebeck. Durch eine hervorragende kämpferische Leistung konnte Samira diesen Kampf vorzeitig nach 50 Sekunden für sich entscheiden.

Den Finalkampf verlor Samira leider gegen Ihre Kaderkollegin aus Rastatt und errang den hervorragenden 2 Platz und somit dem Titel „Deutsche Vizemeisterin  2017“ im Ju-Jutsu-Fighting. 

Vizemeisterin Samira B. vom Samurai Lichtenau e.V.
Vizemeisterin Samira B.